Berlin
Menü

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen: Gemeinsame Aktion mit der Frauenbeauftragten von Berlin Steglitz/Zehlendorf am 24. November 2021

Mit 117 Paar roten Schuhen auf dem Hermann-Ehlers-Platz gedenken wir den getöteten Frauen und ihrer Kinder und informieren über Hilfsangebote für von Gewalt betroffene Frauen. Auf Postern werden anhand von 10 Polizeimeldungen aus dem Jahr 2021 beispielhaft Tathergänge geschildert.

Gemeinsam mit Antigewaltprojekten, der Interkulturelle Initiative e.V., dem Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) e.V., ZUFF e.V., dem WEISSEN RING e.V. sowie der Opferschutzbeauftragten der Polizeidirektion 4 St 421 macht die Frauenbeauftragte des Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf Hildegard Josten auf die Situation aufmerksam und informiert während der Aktion am Mittwoch, den 24.11.2021 von 15 – 17:00 Uhr auf dem Hermann-Ehlers-Platz in Berlin Steglitz über Hilfsangebote für von Gewalt betroffene Frauen und ihre Kinder.

Gewalt ist kein privates Problem!

 

Presseerklärung der Frauenbeauftragten Bezirksamt Berlin-Steglitz/Zehlendorf Hildegard Josten:

https://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/aktuelles/pressemitteilunge...