Berlin
Menü

Großzügige Spende zugunsten des WEISSEN RINGS

27.02.2018

Burkhard Heldt, Fotos: Sabeth Stickforth

 

Die Reinickendorfer Senioren Kulturinitiative erfreute über 20 Jahre das Berliner Publikum.

Ihr Initiator und ehrenamtlicher Leiter, Burkhard Heldt, organisierte mit seinem Team über 1.500 Kulturveranstaltungen mit Theater, Musik und Variete auf hohem Niveau im Ernst-Reuter-Saal des Rathauses Reinickendorf.

Nach Auflösung des Vereins übergab Herr Heldt eine Spende in Höhe von 10.000 € aus dem Restvermögen des Vereins an den WEISSEN RING.

Für den Landesverband Berlin nahmen die Landespressesprecherin Gisela Raimund und der ehrenamtliche Mitarbeiter der Außenstelle Berlin Nord I, Klaus-Peter Zejewski, den Scheck entgegen.

Wir sagen ein ganz herzliches Dankeschön und freuen uns über die großzügige Unterstützung.