Berlin
Menü

Landestagung 2018

Die gewählten Delegierten

Für die nächsten zwei Jahre wurden die neuen Delegierten gewählt. Ihre Stimme zählt bei der Bundesdelegiertenversammlung am 15. September in Hannover

 

Die Landestagung des Landesverbandes Berlin 2018 stand in diesem Jahr unter dem Zeichen der Zeit nach dem Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz vom 19.12.2016. Durch die politische Bewältigung ergeben sich neue Netzwerkpartner für den WEISSEN RING.

Zunächst gab Verena Richterich, Leiterin des Opferreferates in der Bundesgeschäftsstelle, einen Kurzabriss über die neue Bedürftigkeitsprüfung.

Dr. Olaf Schulte-Herbrüggen berichtete über die Eröffnung der Traumaambulanz in der Friedrich von Bodelschwingh-Klinik. In seinem Referat hob er die Bedeutung des WEISSSEN RINGS als Netzwerkpartner für die Traumaambulanz hervor.

Der Berliner Krisendienst wurde vom Geschäftsführer des Standortes Mitte, Gerd Pauli, vorgestellt. Er ist ein wichtiger Ansprechpartner für alle Personen mit psychischen Problemen an neun Berliner Standorten. (Rund um die Uhr telefonisch erreichbar)

Sylvia Frey-Simon ist Leiterin der Geschäftsstelle des Beauftragten der Bundesregierung für die Anliegen von Opfer und Hinterbliebenen terroristischer Straftaten im Inland (BMJV). Mit ihrer Erfahrung als Leiterin der Geschäftsstelle von Kurt Beck hat sie jetzt die Aufgabe eine dauerhafte Abteilung für den neuen Beauftragten Prof. Dr. Franke einzurichten und zu organisieren.

Auch im Land Berlin wird eine Zentrale Anlaufstelle für Opfer und Betroffene von Terroranschlägen und Großschadenereignissen in der Senatsverwaltung für Justiz vorbereitet und eingerichtet. Dr. Gero Meinen berichtete hier über den Sachstand.

Zum Abschluss der Veranstaltung ehrte die alte und neue Landesvorsitzende Berlin Sabine Hartwig die Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler für 5-, 10-, 15- und 25-jährige Mitarbeit im Landesverband Berlin. 

 

Neben Sabine Hartwig als Landesvorsitzende wurden Martina Linke als Stellvertreterin wiedergewählt.
Paul Volker Popp wurde neu in das Amt des 2. Stellvertreters gewählt.

Verena Richterich – Leiterin des Opferreferates in der Bundesgeschäftsstelle

Dr. Olaf Schulte-Herbrüggen berichtete über die Eröffnung der Traumaambulanz in der Friedrich von Bodelschwingh-Klinik

Sylvia Frey-Simon ist Leiterin der Geschäftsstelle des Beauftragten der Bundesregierung für die Anliegen von Opfer und Hinterbliebenen terroristischer Straftaten im Inland (BMJV). 

Geschäftsführer des Berliner Kriesendienstes Standortes Mitte -Gerd Pauli

Blumen für den ausscheidenden stellvertretenden Landesvorsitzenden - Hans-Günter Mahr

Ehrung der langjährigen und neuen ehrenamtlichen Mitarbeiter

 

Fotos: LV Berlin - Monika Pytel